Am 05.05.2014 20:08, schrieb Georg S. Dipl. Ing. (FH):
> Sehr geehrter Herr Grahn,

> der GS5 ist bereits am Donnerstag wohlbehalten eingetroffen, und funktioniert zur vollsten Zufriedenheit an der BAZ-Ferrit-Antenne und meinem Receiver JRC NRD 545!
> Ich habe meine behelfsmässige Langdrahtantenne, die quer durch das Wohnzimmer gespannt (!) war, und ohne Antennen-Anpassgerät am hochohmigen Eingang des Receivers angeschlossen war, bereits abgebaut. Sie war unpraktikabel, und nur als Notbehelft gedacht. Die neue Anlage mit dem GS5 und der Ferritantenne bringt zwischen 0 und 4-S-Stufen mehr Pegel, ist klein und unauffällig, und zeigt zuweilen weniger man-made-noise. Auch kann man durch Drehen der Ferritantenne zuweilen einen "Störer" unterdrücken. Das Abstimmen der Ferrit-Antenne mit dem GS5 geht leicht, schnell und präzise. Ein durch und durch gutes Gerät!

> Herzlichen Dank!

> Mit freundlichen Grüssen

> Georg S......